Nächste Termine

Florian Wutz

Gürtel Grad: 
Schwarzer Gürtel, 2. Dan
Position: 
Trainer Pfaffenhofen
Portrait: 

Bereits mit 6 Jahren besuchte ich zusammen mit meinem besten Freund und Kung Fu Bruder Josef Gruber im Herbst 1994 zum ersten Mal das Kindertraining in Bruckdorf bei Shifu Andy Jobst. Das Training war nicht immer einfach, daher sahen wir seit dieser Zeit viele kommen und gehen, bis am Ende nur noch wir beide übrig waren. Deshalb nannte uns Shifu Andy seinen „Harten Kern“.

So wurde schließlich das Kindertraining aufgelöst und wir trainierten bei den Erwachsenen mit. Nachdem wir dort endlich unseren Rotgurt absolviert hatten, auf den wir aufgrund unseres Alters 5 Jahre warten mussten, suchten wir uns immer neue Herausforderungen wie Schwertsparring und versuchten uns in der Showtruppe von Shifu Konrad Schwimmbeck und Shifu Peter Sattler. Als Matthias Hilpert das Anfängertraining in Sinzing abgehalten hat stand ich ihm dort auch als Cotrainer zur Seite.

Am 13. Juli 2007 traf mich das Schicksal hart, als mein Kung Fu Bruder Josef bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückte. Dieser Unfall riss ein unbeschreiblich großes Loch in mein Leben, der Harte Kern war gebrochen. Ich werde die Erinnerung an ihn als Freund und Kämpfer mit Freundschaft und Respekt in meinem Herzen wahren.

Im Frühjahr 2008 eröffnete ich in Sulzbach-Rosenberg eine eigene Nam Wah Pai Kung Fu Schule, die zwar nur eine begrenzte Zeit bestand, jedoch mir und meinen Schülern viele Erfahrungen bereitete.

Nachdem es mich aus beruflichen Gründen nach Pfaffenhofen verschlug übernahm ich mit großer Unterstützung von Paul Maier und Steffen Schlick 2014 die Leitung der dortigen Nam Wah Pai Schule.

Meilensteine: 
1994: Beginn des Nam Wah Pai Trainings
2004: Rotgurt
2007: Schwarzgurt
2008: Gründung der Schule in Sulzbach-Rosenberg
2014: Trainer Pfaffenhofen